zum Inhalt springen

Einzureichende Bewerbungsunterlagen

 

Die Bewerbungsunterlagen auf eine Stelle im Rahmen der Graduiertenschule umfassen:

a) seitens der Doktorandin bzw. des Doktoranden

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse und elektronische Fassung der Abschlussarbeit
  • Exposé des geplanten Dissertationsprojektes (incl. Zeitplan)
  • Benennung zweier HochschullehrerInnen (unter Beachtung der Bedingungen, s. Vergabeverfahren)

 b) seitens der betreuenden HochschullehrerInnen

Versicherung der Erstbetreuerin bzw. des Erstbetreuers zur regelmäßigen Teilnahme am Programmkomitee/Programmrat und entsprechend zur Ausgestaltung des wissenschaftlichen Programms der Graduiertenschule sowie zur Teilnahme an den Wochenendveranstaltungen der GS-KoM und den Vorträgen des DoktorandInnen-Kolloquiums.

Versicherung der Zweitbetreuerin bzw. des Zweitbetreuers zur Teilnahme an regelmäßigen, möglichst vierteljährlichen Treffen mit der Doktorandin bzw. dem Doktoranden und deren bzw. dessen jährlicher Projektpräsentation innerhalb des DoktorandInnen-Kolloquiums.

 Weitere Informationen erhalten Sie in den folgenden Unterlagen: